Karl Rosner

Batch Automation UC4

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Schwerpunkte Schwerpunkt UC4

Schwerpunkt UC4

Meine Erfahrungen im Bereich UC4 liegen in der Administration und dem Customizing von UC4 Installationen, der Software- und Toolsentwicklung für UC4 sowie der Automation fachlicher Anforderungen wie auch administrativer Aufgaben im UC4 selber. Die Betreuung von Produktionsumgebungen (24 x 7) sowie der 2. Level Support für UC4 seien der Vollständigkeit halber ebenfalls erwähnt.

Bei allen angeführten Themen handelt es sich um mehrjährige, sehr gute Erfahrungen bei den angeführten Komponenten.

Produkte:

  • UC4 Automation Engine V4 bis V12 unter MVS bis z/OS, Unix, Windows
  • UC4 Java API (ab V 3.x bis V 12.x)
  • UC4 Utilities
  • SAP Automation
  • RA Lösungen

Konzeptionen:

  • systemweite (und systemübergreifende) Namenskonventionen von UC4 Objekten
  • vollautomatisiertes systemübergreifendes Verteilungs- (Deployment-) Verfahren mit Versionierung der Änderungen
  • Monitoring, Überwachung und automatischer Restart von Agenten
  • vollautomatisierter Abgleich der Systemmandanten (Mandant 0) unterschiedlicher UC4 Systeme
  • Standardisierung von UC4 Objekten und -Abläufen - Namenskonventionen, Richtlinien für Scripting,"defensive" Ablaufsteuerung

Programmierung und Entwicklung:

  • Entwicklung von Abläufen, Tools und Anwendungen mit UC4-Scripting, UC4 Java API und UC4 CALL API: Automation administrativer Abläufe, Versionsverwaltung, unterstützende Tools, u.a. auch von MVS aus mit JCL und REXX
  • Automatisiertes Anlegen und Verwalten von UC4-Objekten wie Jobs, Jobplänen, Sync-Objekten usf. über die UC4-Java-API
  • Entwicklung von Java-Anwendungen mit UC4-Java-API (von den ersten Versionen V3 bis zur Version V8), Migration von Java-Anwendungen von UC4-Java-API V3 auf V6. Dabei mit einer der ersten, welcher die UC4 Java API im produktiven Rechenzenrumsbetrieb anwendete und einsetzte.
  • Bereitstellung von Scripten und Tools für UC4-Anwender
  • Anpassung von UC4-Abläufen an unterschiedliche Laufzeitanforderungen mittels Scripting
  • UC4 Scripte für den parallelen Betrieb fachlicher Batchabläufe sowohl auf UC4 V6 als auch UC4 V8 über CALL API
  • zentraler Ansprechpartner für die Batchautomation im Backoffice (ABACUS, SAP, TXS oder CorTAX) sowie SUMMIT (Frontoffice)
  • Tools für Laufzeitprognosen (Forecasts) produktiver UC4 Abläufe

UC4-Administration:

  • Anlegen und Verwalten von Benutzern, Mandanten, Jobs, Schedulern, usf. im UC4
  • automatisiertes Verteilungsverfahren (Deployment) zur Verteilen und Versionieren (svn) von UC4-Objekten in unterschiedliche Mandanten
  • automatisiertes Starten/Stoppen von UC4 Objekten wie Schedulern, Jobs usf., mandantenübergreifend
  • Anbindung und Einrichtung von SAP Automationen unter UC4 V8 und V9 (FI, HR, BW)
  • automatisiertes Monitoring und Alerting in sensiblen Bereichen (bspw. im Zahlungsverkehr)
  • automatisierter Einsatz der UC4 Utilities (UCYD*)
  • Einsatz von UC4 RA Solution (FTP)
  • komplette Restrukturierung von UC4 Umgebungen (Mandanten)

Produktionsbetreuung:

  • Betriebssicherstellung (24 h) von Produktions- und Abnahme-/Testumgebungen
  • Einrichten von Jobabläufen, Anpassung und Optimierung bestehender Batchabläufe
  • Fehleranalysen und -behebung bei Produktionsabbrüchen, 2. und 3. Level Support UC4, Unterstützung der AV und des UC4 Operatings
  • Ausfallsicherheit, Überwachung und automatisiertes Alerting sensibler Transfer-Abläufe (Zahlungsverkehr)
  • Performanceanalysen und Laufzeitverbesserungen komplexer Abläufe

Migrationen:

  • Mitarbeit bei der Pilotierung des Einsatzes von UC4 in einem Groß-Rechenzentrum (Massenbetrieb)
  • Migration UC4 V6 auf V8, V8 auf V9 sowie V9 auf V11, V10 auf V12
  • Migration administrativer Abläufe auf Mehrserverbetrieb
  • Migration von UC4 V6 auf V8 mit schrittweiser Migration der produktiven Batche nach V8 mit Teilbetrieb noch unter V6
  • Migration kompletter RZ-Anwendungen unter ISPF und REXX von CA7 auf UC4 (z/OS)
  • Migration von APX und Control-M Batchabläufen nach UC4

Sonstiges:

  • Aufbau und Betrieb audit- und revsionskonformer UC4 Systeme
  • Einarbeitung und Schulung der MA des Dienstleisters für den Betrieb des FMS WM Splits
  • inhouse Schulungen in UC4 und Java

Kunden:

  • RZ einer großen deutschen Versicherung
  • IT-Dienstleister genossenschaftliches RZ
  • IT-Dienstleister im Banksektor