Karl Rosner

Batch Automation UC4

Start - Schwerpunkte - Schwerpunkt Java

Schwerpunkt Java

Meine Erfahrungen mit Java liegen in der Entwicklung von Tools und Anwendungen, optional mit webbasierten Frontends oder als Fat Client Anwendung für Workstations. In großen Umfange handelt es sich um Tools und Anwendungen, die auf dem UC4 Java API aufsetzen. Dabei wurde die UC4 Java API von mir mit als einem der ersten im produktiven Rechenzentrumsbetrieb eingesetzt. In allen Fällen werden im Java Umfeld gängige Standards und Schnittstellen benutzt, oft Betriebssystemgrenzen übergreifend.

Bei allen angeführten Themen handelt es sich um mehrjährige, gute bis sehr gute Erfahrungen bei den angeführten Komponenten.

Java Produkte:

  • Java 1.3 bis 8.x
  • Eclipse 2.x und 3.x
  • UC4 Java API V3 bis V11

Standards und Schnittstellen:

  • XML, XSL und XSLT
  • JDOM, DOM (Xerxes, Crimson), SAX
  • JDBC (mit Oracle und MS SQL Server), Hibernate
  • Tomcat 4.x bis 7.x mit Servlets und JSP für webbasierte GUIs
  • Standardpakete wie Swing mit AWT (Benutzeroberflächen) oder Log4J (Logging), ant und Maven (Build)
  • J2EE

Programmierung und Entwicklung:

  • webbasierte Tools für das konzernweite Risikocontrolling (BaFIN zertifiziert)
  • automatisiertes Erstellen und Einlesen von Datenträgern (Disketten, CDs, Bänder) über unterschiedliche Betriebssysteme (z/OS, Windows) und mit UC4
  • webbasierte Tools mit JSP und Batch-Tools (Massenverarbeitung) zur Unterstützung der Einplanung im UC4
  • Wrapperklassen für die Zugriffe auf UC4 Objekte
  • Batch-Tools für die Automation administrativer Abläufe im UC4
  • Performanceanalysen und -verbesserungen von Anwendungen
  • Echtzeitmonitoring des Stands der Batchverarbeitung in UC4 Systemen unter Verwendung von UC4 Forecasts
  • diverse Batch-Tools zur Auswertung von "Aktivierungsbäumen'', Auflistung  von FAULT_OTHER Abbrüchen oder blockierten Abläufen, Benutzer- und Gruppenberechtigungen (audit-relevant!) sowie Performance in UC4
  • Simulation  der Generierung von UC4 Abläufen in Java - ohne reale Ausführung der Abläufe

Kunden:

  • Großbanken
  • RZ einer großen deutschen Versicherung
  • IT-Dienstleister
  • genossenschaftlicher Dienstleister/genossenschaftliches RZ